1 2 3 4 5 6
Productos / Jamón Ibérico/ Bellota

cortar

¿Die Kunst, den Schinken zu Schneiden?

¿Sie möchten eine der außergewöhnlichsten Köstlichkeiten „pata negra“ kennen lernen?
Richtig und hauchdünn geschnitten, entfaltet der iberische Schinken sein volles Aroma und führt
zu reinem Genuss und edler Gaumenfreude.
Juan José Herrero, unser Experte auf diesem Gebiet, schneidet für Sie von Hand den Schinken.
Hauchdünn und zart, damit er auf der Zunge zergehen kann.
Sie veranstalten eine Feier, geben ein Fest oder laden Gäste zu einem besonderen Anlass ein?
Überraschen Sie Ihre Gäste mit einer kulinarischen Delikatesse der ganz besonderen Art.
Wir liefern Ihnen Ihre Bestellung direkt nach Hause.
Fragen Sie uns nach einem unverbindlichen Angebot.

.

partes

Empfehlungen

1. Schinkenbock „Jamonero“ 1. Colocar el jamón
Für das fachgerechte Aufschneiden des Schinkens wird dieser im sogenannten Schinkenbock
„Jamonero“ eingespannt. Der Schinkenbock, eine für das Aufschneiden vorgesehene Holzvorrichtung
wird in bequemer Höhe (Tischhöhe) aufgestellt und ermöglicht die leichtere
Handhabung beim Aufschneiden.
Ist es vorgesehen, den Schinken in kurzer Zeit zu konsumieren (1 – 2 Tage), wird er zunächst
am runden Mittelteil angeschnitten. In diesem Fall wird der Schinken am Schinkenbock mit
Schweineklaue und rundem Mittelteil nach oben ausgerichtet.
Wird der Schinken über einen längeren Zeitraum hinweg konsumiert (2 und mehr Tage)
empfiehlt es sich, den Schinken am geraden Mittelteil anzuschneiden, damit diese Seite nicht zu
schnell austrocknet. In diesem Fall ist der Schinken im „Jamonero“ mit der Klaue nach unten
einzuspannen.

2. Schälen und Säubern des Schinkens 2. Pelar el jamón.
Bevor Sie mit dem Aufschneiden des Schinkens beginnen, wird dieser zunächst „geschält“,

d.h. von Haut und Fett am Außenbereich befreit. Natürliche Verwachsungen und Schimmelschichten
werden damit ebenfalls entfernt und verhindern einen möglichen ranzigen Geschmack.
Wird der Schinken an einem Tag konsumiert, empfiehlt sich das ganzheitliche Schälen (säubern).
Bei längerem Konsum sollten die zu schneidenden Zonen vor dem Verzehr Stück für Stück
gesäubert werden.

3. Das Aufschneiden des Schinkens 3. Loncheado.
Die Kunst des Aufschneidens liegt darin, den Schinken in möglichst feinen und hauchdünnen
Streifen zu schneiden. Dabei wird der Schinken beginnend an der Bauchseite auf ganzer Breite
in Streifen von 6 – 7 cm Länge geschnitten. Die Ränder an den Schnittstellen werden sorgfältig
von Haut und Fettanhaftungen gesäubert. Die Schnittstelle sollte stets parallel zur vorherigen
angesetzt werden und verläuft vorzugsweise in entgegen gesetzter Richtung der Klaue.
Es empfiehlt sich, die Schinkenstreifen des Mittelteils mit den trockeneren Streifen des Endteils
zusammen zu reichen. An den Knochen erfolgt ein Zwischenschnitt, damit die Schinkenstreifen
am Ende sauber vom Knochen getrennt werden können. Ist der Hauptteil vollständig aufgeschnitten,
wird der Schinken im Schinkenbock mit der Klaue nach unten gewendet und neu eingespannt.

Produkte

Zum Vergrößern

*klicken Sie auf das Bild

bellota Iberische Schinken (Special Reserve), 42 Monaten Heilung.

Preis: €/Kg. Ohne Knochen:€/Kg. Die ganze Schinken wiegen zwischen 7 und 9 Kilo. Die Knochen, zwischen 4 und 5 Kilo.

bellota2

Iberischer Schinken aus Eichelmast , Monaten Heilung. Iberische Schinken (Special Reserve), 42 Monaten Heilung.

Preis: €/Kg. Ohne Knochen:€/Kg.

jamon

Iberischer Schinken aus Getreide- und Eichelmast Preis: 17,00 EUR / kg Preis: 29,00 EUR / kg (knochenfrei) Ein Schinken am Stück wiegt 7-9
Ein Schinken ohne Knochen wiegt 4-5

bellota2

Iberischer Schinken (knochenfrei): Die Preise variieren gemäß dem Artikel des Schinkens zwischen 65,00 EUR/kg für –Reserva Especial- und 29,00 EUR/kg für den iberischen Schinken aus Getreidemast.

Produktvorstellung

Ibérico aus Eichelmast

jamon

 

 

Ibérico aus Getreide- und Eichelmast

jamon

 

 

Ibérico de Recebo

jamon

 

 

Vorderschinken

*Zum Vergrößern klicken Sie auf das Bild

paleta bellotaZum Vergrößern klicken Sie auf das Bild (Reserva Especial), Reifezeit 30 Monate Preis: EUR 24,00/kg Preis:EUR 37,00/kg (knochenfrei)

paletilla Iberischer Vorderschinken aus Eichelmast., Reifezeit 26 Monate . Preis: EUR 17,00/kg . Preis:EUR 29,00/kg (knochenfrei)

paleta cebo Iberischer Vorderschinken aus Getreide- und Eichelmast,Reifezeit 20 Monate .Preis: EUR13,00/kg . Preis:EUR 29,00/kg (knochenfrei)

bellota2

Iberischer Vorderschinken (knochenfrei).Die Preise variieren gemäß dem Artikel zwischen 37,00 EUR/kg für – Reserva Especial – und 21,00 EUR/kg für den iberischen Vorderschinken aus Getreide- und Eichelmast .

Produktvorstellung

Reserva Especial

jamon

 

 

Vorderschinken aus Eichelmast

jamon

 

 

Vorderschinken aus Getreide- und Eichelmast

jamon

 

 

Wurstwaren

lomo

Lomo Ibérico de Bellota (Schweinerücken) ,Reifezeit 7 Monate. Preis:EUR 33,00/kg Ein "Lomo" wiegt zwischen 1,0 – 1,5 kg.

salchichon

Salchichón Ibérico de Bellota (Salami), Reifezeit 5 Monate . Preis: EUR 16,00/kg Eine Salami wiegt zwischen 1,0 – 1,5 kg.

chorizo

Chorizo Ibérico de Bellota, 5 meses de curación. Preis: EUR 15,00/kg Eine Salami wiegt zwischen 1,0 – 1,5 kg.

volver


Jamones y embutidos ibéricos Emiliano García C/ Ermita, 20 Cespedosa de Tormes 37750

Salamanca (España) Teléfonos: 923 152614 / 685 031517 © Paco Sanchez 2012